Gedenken an tödlichen Unfall

Charlottenburg.Bei einer gemeinsamen Kundgebung wird das Bezirksamt mit dem Kiezbündnis Klausenerplatz am Sonntag, 23. März, um 16 Uhr die Verkehrssicherheit von Kindern beleuchten. Schauplatz der Veranstaltung ist die Kreuzung Bismarck- und Kaiser-Friedrich-Straße, wo vor zehn Jahren der Junge Dersu Scheffler zu Tode kam. Ein Lkw-Fahrer hatte ihn beim Rechtsabbiegen übersehen. Seit 2006 erinnert dort ein Mahnmal an den Unfall.


Thomas Schubert / tsc
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.