Geld für Ehrenamtliches

Charlottenburg-Wilmersdorf.80.000 Euro - diese Summe will der Bezirk in diesem Jahr der ehrenamtlichen Arbeit zugute kommen lassen. Wer Vorschläge hat, wie diese Mittel für freiwilliges Engagement in Nachbarschaften Verwendung finden sollen, kann Vorschläge bis zum 15. April beim Bezirksamt Charlottenburg-Wilmersdorf, Abteilung Stadtentwicklung und Ordnungsangelegenheiten, Fehrbelliner Platz 4, 10707 Berlin schriftlich einreichen. In Frage kommen verschiedenste Vorhaben, die in Eigenleistung verwirklicht werden. Maximal 3500 Euro gibt es im Einzelfall. Zuletzt nutzten Freiwillige den Geldsegen beispielsweise für die Verschönerung des Bundesplatzes.


Thomas Schubert / tsc
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.