Geschichten im Keller gelesen

Charlottenburg. Am Donnerstag, 6. Dezember, 20.30 Uhr liest im Buchhändlerkeller in der Carmerstraße 1 Burkhard Spinnen in der Reihe "Neue deutsche Literatur" aus seinem Roman "Nevena". Darin geht es um ein jugendliches Pärchen, das sich im Internet bei einem Computerspiel kennengelernt hat. Als das Mädchen "Nevena" plötzlich aus dem Spiel und aus dem Netz verschwindet, ist ihr Internetfreund verzweifelt, denn von der wirklichen Nevena weiß er nur wenig, nicht einmal ihre Adresse. Im Wohnmobil begibt er sich auf eine Reise, die ihn durch die schreckliche Geschichte des ehemaligen Jugoslawiens führt und unversehens eine spannende Reise zur eigenen Identität wird.
Frank Wecker / FW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden