Gespräch über das Bogota

Charlottenburg. Am Sonntag, 7. Juli, 17 Uhr ist der Hotelier Joachim Rissmann Gast in der "Erzählbar" des Buchhändlerkellers in der Carmerstraße 1. Joachim Rissmann ist Inhaber des Hotels "Bogota" in der Schlüterstraße 45. Das Haus ist Veranstaltungsort von kulturellen Veranstaltungen. Dennoch liegt die historische Bedeutung des Gebäudes in der Zeit vor der Hotelnutzung. Der Eigentümer Thomas Bscher will das Haus unter Beachtung des Denkmalschutzes zu einem Bürogebäude umbauen, da keine Miete mehr gezahlt wird. Im Gespräch mit Jürgen Tomm erzählt Joachim Rissmann, was ihn mit der Geschichte des Hauses und seinen Gästen verbindet und wie er in die Zukunft blickt.
Frank Wecker / FW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.