Grundschule organisierte Weihnachtsbasar

Beim Sternentanz zeigen die Kinder der Ludwig-Cauer-Grundschule ihre Vorfreude auf das Fest. (Foto: Wecker)

Charlottenburg. Besonders für Kinder sind die Tage vor Weihnachten aufregend. Auch die Schüler der Ludwig-Cauer-Grundschule freuen sich auf Weihnachten und stimmten sich bei einer Weihnachtsfeier gemeinsam auf das Fest ein.

Aufgeregtes Wuseln, verlegendes Kichern, ein letzter suchender Blick nach Mama und Papa - plötzliche Stille. Auf einmal begannen die Kinder der ersten und zweiten Klasse der Ludwig-Cauer Grundschule am 5. Dezember das bekannte Weihnachtslied "Schneeflöckchen Weißröckchen" anzustimmen. Sofort suchten die Eltern in ihren Taschen nach dem Fotoapparat und begannen fleißig zu knipsen. Mit der freien Hand winkten sie ihren Schützlingen dabei stolz zu. Selbstsicher, aber vor allem voller Freude führten Kinder unterschiedlicher Klassenstufen nacheinander ihre Showeinlage in der Aula vor. Ob moderner Tanz oder traditionelles Weihnachtslied - die Kinder waren voller Eifer dabei und wurden tatkräftig von Lehrern unterstützt.

Aber nicht nur in der Aula konnten sich Besucher auf Weihnachten einstimmen. Eine Etage tiefer durchzog der Duft von frisch gebackenen Plätzchen und Kuchen den Flur. Hier konnten sich Besucher auf einem liebevoll aufgebauten kleinen Weihnachtsmarkt die Bäuche voll schlagen. Hinter jedem Stand saßen die kleinen Großen und verkauften mit viel Geschick ihre Kekse, Kuchen und Plätzchen.

Auch die Sporthalle wurde in die Weihnachtsfeier mit eingebunden. Auf einem kleinen Geschicklichkeitsparcours konnten sich Schüler und Eltern austoben und gemeinsam Spaß haben.


Julia Heuts / Jh
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden