Helden für einen Tag

Charlottenburg."Für mich sind es die kleinen Dinge im Leben, die einen Helden ausmachen - unabhängig von seiner Hautfarbe, seiner Religion, seinem gesundheitlichen Zustand oder seiner sozialen Lage", sagt Ono Ludwig. In seinen Arbeiten versucht der Kunstfotograf das Individuum zu erkennen, das trotz oder gerade wegen seiner Schwächen ein Held ist: ein Held der Romantik, der Barmherzigkeit, ein Alltagsheld oder ein politischer Held. "Ob uns jemand vertrauenswürdig oder sympathisch erscheint, entscheidet sich in Bruchteilen von Sekunden", meint der Künstler und hat diesen Augenblick mit seiner analogen Hasselblad-Mittelformatkamera eingefangen. Zehn Porträts aus der Serie "We can be heroes, just for one day" (Wir können Helden sein, nur für einen Tag) sind bis zum 31. Mai in der Rathausgalerie im Rathaus Charlottenburg, Otto-Suhr-Allee 100, zu sehen. Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 7 bis 19 Uhr. Eintritt ist frei.
Karen Noetzel / KEN
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.