Im Westen was Neues

Charlottenburg. Die Künstlergruppe "Im Westen was Neues" lädt am Freitag, 22. März, 20 Uhr zur Lesung des Romans "Der Leopard" von Giuseppe Tomasi di Lampedusa mit der Schauspielerin Nina Herting in das Hotel Bogota in der Schlüterstraße 45 ein. Jörg Aufenanger erzählt von Leben und Werk des sizilianischen Dichters, der nur einen einzigen Roman geschrieben hat, und sich damit einen Platz im Olymp der Weltliteratur sicherte. Verbreitung fand der große literarische Wurf durch die Verfilmung Luchino Viscontis mit Claudia Cardinale, Alain Delon und Burt Lancaster.
Frank Wecker / FW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden