Investor präsentiert Bauprojekt an der Dovestraße

Leben in Wasserlage: Optima-Aegidius will Bestandsbauten mit neuen Häusern kombinieren. (Foto: Animation: Optima-Aegidius)

Charlottenburg. Weg mit Büros - her mit neuen Wohneinheiten: An der Dovestraße, wo bislang ein Hausensemble mit herber Parkdeck-Landschaft dominiert, plant das Unternehmen Optima-Aegidius einen neuen Komplex mit 220 Unterkünften - und einem privaten Park im Westentaschenformat.

Den Landwehrkanal vor dem Fenster und im Hof geschütztes Grün. Das neueste Projekt des Münchener Investors Optima-Aegidius verspricht für den bisher wenig wohnliche Uferstreifen an der Dovestraße eine moderne Gestaltung. Hier sollen sich Bestands- und Neubauten mit einer verglasten Kolonnade in U-Form gruppieren. Dabei sind die Höhen gestaffelt, die steilste Front erhebt sich zur Wasserseite.

Bisher prägten das Bild Bürohäuser aus den 70er-Jahren, die sich nach einer Umgestaltung in die Neubau-Anlage einfügen werden. Abzureißen gilt es ein dreigeschossige Parkdeck in der Mitte des Areals. "Ein Deck von dieser Größe benötigt man heute nicht mehr", erklärt Architekt Tobias Nöfer. "Stattdessen gewinnen wir hier einen Grünbereich."

70 Millionen Euro nimmt Optima-Aegidius dafür in die Hand und will die Arbeiten möglichst noch in diesem Jahr beginnen lassen. Sowohl Eigentumswohnungen als auch solche zur Miete sollen nach Fertigstellung zu marktüblichen Preisen verfügbar sein - von Quadratmeterkaltmieten ab 9 Euro aufwärts ist die Rede.

Neben den Wohnungen entstehen auf dem Areal auch ein Supermarkt, ein Biomarkt, eine Apotheke, eine kleine Tiefgarage und eine Kita mit 60 Plätzen. Als bauliche Besonderheit hebt Architekt Nöfer die Kolonnadenkonstruktion hervor. Hierbei schützt ein gläserner Riegel den begrünten Innenhof vor Staub und Straßenlärm.

Diese abgeschirmte Bauweise bezeichnet das Unternehmen als "Pocketpark" - also eine Grünfläche in Taschenformat. Dabei wird eine Hälfte den Bewohnern zur Verfügung stehen, die andere Hälfte der Kita.


Thomas Schubert / tsc
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.