Jubiläumsaktion für Blutspender

Charlottenburg. Das Deutsche Rote Kreuz (DRK) feiert in diesem Jahr zwei runde Geburtstage: Vor 150 Jahren wurde das DRK gegründet, und seit zehn Jahren unterstützen die Berliner Ibis Hotels die Blutspendeaktionen des DRK. In dieser Zeit sind in diesen Hotels rund 9150 Blutspenden von Berlinern geleistet worden. Damit konnte etwa 27 450 Schwerkranken und Verletzten geholfen werden. Die Hoteldirektoren sagen deshalb in besonderer Weise den Blutspendern Dank. Jedes Hotel begrüßt die Spender mit eigens kreierten alkoholfreien Cocktails. Das Ibis Hotel am Messedamm 10 lädt dazu am Mittwoch, 2. Oktober, von 15 bis 18 Uhr ein. Ein weiterer Blutspendetermin ist am Montag, 7. Oktober, von 15 bis 19 Uhr im Rathaus Charlottenburg, Otto-Suhr-Allee 100. Zur Blutspende ist der Personalausweis mitzubringen. Blutspender müssen mindestens 18 Jahre und dürfen höchstens 70 Jahre alt sein, Erstspender nicht älter als 65 Jahre.
Frank Wecker / FW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.