Judy Winter spielt Hildegard Knef

Charlottenburg. Am 1. Juni ist im Theater am Kurfürstendamm 206/209 Premiere für "Hilde Knef - Der Teufel und die Diva".

Den ersten und bislang einzigen deutschen Hollywoodstar seit dem Zweiten Weltkrieg Hildegard Knef spielt Judy Winter. Zuvor hatte sie schon am Renaissance-Theater in der Rolle der Marlene Dietrich Triumphe gefeiert. Theaterdirektor Martin Woelffer ist stolz darauf, das Stück nach Berlin geholt zu haben: "Ich habe die Inszenierung am Hamburger Ernst Deutsch Theater gesehen und gedacht: Dieses Stück gehört nach Berlin. Judy Winter beeindruckt mit Witz, Schlagfertigkeit und den legendären Chansons der Knef, die immer noch mitten ins Herz treffen."

Das Stück fragt, was vom Mythos Knef geblieben ist. Dazu wird Hildegard Knef in eine Kammer mit den in ihrem Leben gesammelten Erinnerungsstücken versetzt. In dem Spannungsfeld aus Liebe und Bewunderung auf der einen Seite, Angriff, Verlust und Rechtfertigungszwang auf der anderen, wird die Figur Hildegard Knef als widersprüchlicher und facettenreicher Charakter mit ihren Liedern lebendig.

Das Stück läuft zunächst bis 9. Juni und dann noch mal vom 21. bis 28. Juni sowie vom 16. Juli bis zum 16. August. Karten können unter 885 911 88 und im Internet unter www.komoedie-berlin.de vorbestellt werden.

Frank Wecker / FW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.