Jugendkunstschule bietet in den Ferien Kurse an

Charlottenburg. Die Jugendkunstschule in der Nordhauser Straße 22 bietet während der Ferien mehrere Kurse an.

Vom 24 bis 28. Juni heißt es jeweils von 10 bis 15 Uhr "Bau es auf - Dein Charlottenburger Schloss!" Die Teilnehmer zwischen zwölf und 16 Jahren besuchen mit Architektin Katharina Stahlhoven das Schloss und seinen Park und bauen in der Holzwerkstatt der Jugendkunstschule Schlösser der Moderne aus selbst gewählten Materialien. Zu entrichten sind Materialkosten von 15 Euro. An alle Kinder wendet sich der Kurs "Algenspuk". Die Teilnehmer stellen Pflanzenfarben her, schöpfen Pflanzenpapiere, fotografieren Wasserpflanzen, malen, zeichnen, nähen und drucken, während dabei Spukgschichten erzählt werden. Der Kurs geht vom 24. bis 28. Juni von 9 bis 13 Uhr. Die Materialkosten betragen 10 Euro. An Mädchen zwischen neun und 14 Jahren richtet sich der Kurs "Heimstatt: Paradies". Die Teilnehmerinnen besuchen die Gemäldegalerie und erstellen eine Liste mit "Paradies-Zutaten". Diese werden mit den heutigen Vorstellungen vom Paradies verglichen, wozu die Mädchen ins Tropical Island fahren. Der Kurs geht vom 25. bis zum 28. Juni täglich von 9.30 bis 13.30 Uhr. Die Teilnahme ist bis auf das Fahrgeld kostenlos.

Anmeldungen unter 902 927 660 und unter www.jugendkunstschule-charlottenburg-wilmersdorf.de.

Frank Wecker / FW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.