Jugendkunstschule lädt in den Ferien zum Workshop ein

Charlottenburg. Die Jugendkunstschule in der Nordhauser Straße 22 bietet in den Herbstferien wieder einen Workshop an. Diesmal steht er unter dem generationsübergreifenden Motto "Touching Moments - Grab the Moment".

Das Projekt richtet sich an Kinder zwischen neun und zwölf Jahren sowie an Senioren, die älter als 60 Jahre alt sind. Sie werden der Frage nachgehen: Wie können wir einen Moment festhalten? Die Künstlergruppe "Gooey Team" wird mit den Teilnehmern wichtige Momente aus deren Leben als bewegliche Automaten aus Papier und Karton gestalten. Dazu werden sie das Museum für Kommunikation besuchen, um herauszufinden, wie die moderne Technik das Erleben von Zeit und die Erzählformen verändert hat. Zum Abschluss werden die von den Teilnehmern gebauten Automaten ausgestellt.

Der Kurs findet vom 30. September bis zum 5. Oktober statt. Anmeldungen werden unter: www.jugendkunstschule-charlottenburg-wilmersdorf.de und unter 902 92 76 60 entgegengenommen.

Frank Wecker / FW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.