Junge Politiker sind im Netz

Charlottenburg-Wilmersdorf. Das Kinder- und Jugendparlament (KJP) hat einen neuen Internetauftritt bekommen. Die Seiten wurden von Lehrlingen des Fördervereins für regionale Entwicklung aus Potsdam im Rahmen ihrer "Azubi-Projekte" entwickelt. Das Ergebnis ist unter www.kjp-cw.de zu sehen. Am 14. August feiert das Parlament seinen 10. Geburtstag. Das Programm ist auf der erwähnten Internetseite enthalten.
Frank Wecker / FW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.