Käthe Kollwitz und Moskau

Charlottenburg. Im Rahmen der Sonderausstellung "Käthe Kollwitz und Russland" des Käthe-Kollwitz-Museums in der Fasanenstraße 24 findet am Sonntag, 25. November, um 19 Uhr ein Kammerkonzert statt. Das Arcana-Quartett führt die Streichquartette Nummer 3 und 13 von Dmitri Schostakowitsch auf. Die Ausstellung ist eine Rekonstruktion der 1928 in Moskau gezeigten Werkschau. Die Ausstellung wird noch bis zum 20. Januar gezeigt. Das Museum ist täglich von 11 bis 18 Uhr geöffnet. Der Eintritt beträgt 6 Euro, zum Konzert einschließlich Ausstellung 15 Euro.
Frank Wecker / FW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden