Kino Delphi geht mit der Zeit

Charlottenburg. Das unter Denkmalschutz stehende Filmtheater "Delphi Filmpalast am Zoo" in der Kantstraße 12a wurde mit einem Barco 4K Digitalprojektor ausgestattet. Damit zieht das digitale Kinozeitalter in das Traditionskino ein. Es behält weiterhin zwei Filmprojektoren für 35 und 70 Millimetermaterial, womit ein Maximum an Abspielmöglichkeiten vorhanden ist, das speziell für die bevorstehende Berlinale benötigt wird. 1952 zeigte das Delphi als erstes Kino eine pausenlose 3-D-Vorführung. 1955 wurde es auf Cinemascope umgerüstet und vier Jahre später mit der ersten Todd-AO-Leinwand ausgestattet.
Frank Wecker / FW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden