Kirche feiert Turmsanierung

Charlottenburg. Anlässlich des bevorstehenden Abschlusses der Sanierung des Alten Turmes der Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis-Kirche auf dem Breitscheidplatz lädt die Gemeinde am Sonntag, 15. September, 10 Uhr zum Festgottesdienst ein. Die Predigten der Pfarrer Martin Germer und Cornelia Kulawik werden mit der Messe G-Dur von Franz Schubert umrahmt. Es musizieren das Kammerorchester von der Kantorei der Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis-Kirche und der Kantorei der Lietzenseegemeinde unter Leitung von Jana Czekanowski. Die Solisten sind Amelie Müller (Sopran), Heie Erchinger(Tenor) und Nicolas Lartaun (Bass). Die Orgel spielt Helmut Hoeft.
Frank Wecker / FW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.