Lesung in der Carmerstraße

Charlottenburg. Am Donnerstag, 10. Januar, 20.30 Uhr liest im Buchhändlerkeller, Carmerstraße 1, Nora Bossong in der Reihe "Neue deutsche Literatur" aus ihrem Roman "Gesellschaft mit beschränkter Haftung". Mit 27 Jahren will Luise Tietjen das gerade geerbte Familienunternehmen vor dem Untergang retten. Sie sucht ihren Vater, der die Firma an den Rand des Bankrotts gebracht und sich selbst aus dem Staub gemacht hat. Als sie ihn schließlich in einem heruntergekommenen Viertel in Brooklyn findet, ist es fast zu spät, das traditionsreiche Unternehmen zu retten.
Frank Wecker / FW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden