Mehrere Fahrbahnsanierungen im Bezirk

Charlottenburg. Bis Ende Oktober werden im Bezirk verschiedene Sanierung an Straßen vorgenommen.

Seit 15. Oktober wird im Bereich der Bismarckstraße zwischen Suarez-/Schloßstraße und Bismarckstraße 75 gebaut. Es wurden zwei Fahrspuren je Richtung freigehalten. Für die Zeit der Baumaßnahme gilt für den gesamten Bereich ein Halteverbot.Ab Mittwoch, 17. Oktober, werden im Bereich der Reichsstraße für voraussichtlich zwei Wochen Straßenbauarbeiten durchgeführt. Zwischen Westendallee und Spandauer Damm wird eine Einbahnstraße Richtung Spandauer Damm einspurig eingerichtet. Die Fahrbahnen in der Reichsstraße zwischen Westendallee und Schaumburgallee (südliche Fahrbahn) sind jeweils einspurig befahrbar. Das Parken ist im Bereich der nördlichen oder südlichen Fahrbahn möglich.

Während der Bauarbeiten wird der Busverkehr der BVG aufrecht erhalten. Die Baumaßnahme wurde mit der Verkehrslenkung Berlin abgestimmt und werden aus Mittel des Straßeninstandsetzungsprogramm 2012 finanziert.


Klaus Tessmann / KT
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden