Migrantenbeirat geplant

Charlottenburg-Wilmersdorf.Das Bezirksamt hat beschlossen, 2013 einen Migrantenbeirat einzurichten. Er soll sich aus Menschen zusammensetzen, die sich mit Integrations- und Migrationsarbeit befassen. Er ist dem Geschäftsbereich des Bürgermeisters zugeordnet. Verbände und Organisationen können sich bis Donnerstag, 15. November, für das Interessenbekundungsverfahren beim Integrationsbeauftragten bewerben, Rathaus, Otto-Suhr-Allee 100, 902 91 33 29, integrationsbeauftragter@charlottenburg-wilmersdorf.de.
Klaus Tessmann / KT
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden