Migrantenbeirat wird gebildet

Charlottenburg-Wilmersdorf. Das Bezirksamt hat beschlossen, im nächsten Jahr einen Migrantenbeirat einzurichten. Der Beirat soll sich aus Bürgern zusammensetzen, die ihren Wohnsitz, Arbeitsplatz oder Wirkungsbereich im Bezirk haben und sich mit Integrations- und Migrationsarbeit befassen. Interessierte Organisationen werden gebeten, sich beim Integrationsbeauftragten zu bewerben ( 902 913 329, E-Mail: integrationsbeauftragter@charlottenburg-wilmersdorf.de). Dem Beirat werden je ein Vertreter von höchstens 15 Verbänden, der Integrationsbeauftragte, der Bürgermeister, je ein Vertreter der in der BVV vertretenen Fraktionen sowie der Vorsitzende des Integrationsausschusses angehören. Die Mitglieder des Beirats werden vom Bürgermeister für die Dauer der Wahlperiode berufen.
Frank Wecker / FW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden