Mittelstand diskutiert

Charlottenburg-Wilmersdorf. Zehn Jahre nach dem Start der Mittelstandsgespräche begrüßt Bürgermeister Reinhard-Naumann (SPD) Gäste zur aktuellen Sitzung am Dienstag, 4. November, in der BMW-Niederlassung Berlin am Kaiserdamm 90. Ab 17 Uhr steht dort eine Podiumsdiskussion zur Bedeutung des Mittelstands für den wirtschaftlichen Aufschwung in Berlin und in der City West auf dem Programm. Zum anderen geht es um die zunehmende Digitalisierung und den Siegeszug der Schnellen über die Langsamen. Anmeldungen erfolgen bis Freitag, 24. Oktober, über die Internetseite www.wirtschaftsfoerderung.charlottenburg-wilmersdorf.de.


Thomas Schubert / tsc
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.