Polizei klärt Einbrüche auf

Charlottenburg. Ermittlungen der Kriminalpolizei führten in der Nacht zum 11. Juli zur Festnahme mehrerer Büroeinbrecher. Gegen 1.45 Uhr fasste sie einen 21-jährigen Mann und seine 20-jährige Begleiterin bei einem Büroeinbruch in der Uhlandstraße auf frischer Tat. Bei den Wohnungsdurchsuchungen, die auch drei weitere Verdächtige im Alter von 20, 22 und 30 Jahren betrafen, stellten die Polizisten Diebesgut und diverses Einbruchswerkzeug sicher. Durch den Ermittlungserfolg konnten mindestens 25 Einbrüche aufgeklärt werden, die von den fünf Verdächtigen begangen wurden.
Frank Wecker / FW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.