Polizei sucht Räuber

Charlottenburg. Am 7. November wurde im U-Bahnhof Mierendorffplatz ein Fahrgast beraubt. Der Mann saß auf einer Bank am Bahnsteig der Linie U 7, als ein bislang unbekannter Mann gegen 15.50 Uhr von hinten an ihn herantrat und mit einem Messer drohte. Gleichzeitig merkte der Fahrgast, dass jemand seine Geldbörse aus der Hosentasche zog. Anschließend flüchtete der Räuber mit seiner Komplizin über den Bahnsteig in unbekannte Richtung. Dabei wurde das Pärchen von der Überwachungskamera erfasst. Hinweise auf die Verdächtigen nehmen die Kriminalpolizei unter 46 64 27 31 15 sowie jede andere Polizeidienststelle entgegen.
Frank Wecker / FW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden