Protest am Funkturm

Charlottenburg.Ein Zwischenfall ereignete sich am 18. Januar anlässlich der Grünen Woche. Aktivisten von Greenpeace kletterten auf den Funkturm, um ein Transparent zu entfalten, mit dem sie für Tierschutz in der Landwirtschaft demonstrierten. Die Polizei sperrte das Gelände ab, bis die ungewöhnliche Kundgebung vorüber war.


Thomas Schubert / tsc
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.