Puppentheater am Gierkeplatz

Charlottenburg. Am Wochenende 12. und 13. Januar zeigt das Puppentheater am Gierkeplatz 2 jeweils um 16 Uhr ein Stück nach einer Eduard Mörike zugeschriebenen Erzählung "Der alte Silvester und das Jahrkind". Erwachsenen und Kindern ab vier Jahren wird erzählt, was für eine wichtige Aufgabe der alte Silvester hat. Von Montag, 14., bis Mittwoch, 16. Januar, wird für Kinder ab fünf Jahren das russische Märchen "Die zwölf Monate" erzählt: Mitten im Winter wird die arme Maschenka von ihrer bösen Stiefmutter in den Wald geschickt, um Blumen für die Zarin zu holen. In ihrer Not kommen ihr die zwölf Monate zu Hilfe. Der Eintritt beträgt sechs Euro. Karten können unter 342 19 50 und im Internet unter www.puppentheater-berlin.de gebucht werden.
Frank Wecker / FW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden