Rentnerin mit Rad angefahren

Charlottenburg. Nachdem eine Seniorin am 18. Juli bei einem Unfall schwer verletzt wurde, sucht die Polizei nun nach Zeugen. Die 78-Jährige war an diesem Tag am Kaiserdamm zu Fuß unterwegs, als sie auf dem Radweg in Höhe von Hausnummer 5 mit einem 25-jährigen Radfahrer zusammenstieß. Dabei erlitt sie Kopfverletzungen und Knochenbrüche. Die Polizei interessiert sich für den Unfallhergang und fragt, ob jemand den Radfahrer schon vorher gesehen hat und über die Fahrweise Auskunft geben kann. Wer Antwort hat, meldet sich bei der zuständigen Ermittlungsstelle in Alt-Moabit 5a ( 46 64 28 18 00) oder bei einer anderen Wache.


Thomas Schubert / tsc
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.