Runder Tisch für Drogenprobleme

Charlottenburg-Wilmersdorf. Zu Beginn des Jahres hatten die Bezirksverordneten eine Wiedereinführung des Runden Tisches zur Drogenproblematik entlang der U-Bahnlinie 7 gefordert. Nun kommt Sozialstadtrat Carsten Engelmann (CDU) der Bitte nach und startet den Dialog am Dienstag, 26. August, ab 16 Uhr im BVV-Saal des Rathauses Charlottenburg, Otto-Suhr-Allee 100. Neben Drogenexperten und Vertretern der Fraktionen sprechen dabei auch Fachleute der Polizei.


Thomas Schubert / tsc
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.