Senioren wollen mitmischen

Charlottenburg-Wilmersdorf.Die Seniorenvertretung lädt am Donnerstag, 1. November, von 15 bis 16.30 Uhr zu einer Diskussion mit der Vorsteherin der Bezirksverordnetenversammlung in den Seniorenclub Herthastraße 25a ein. Judith Stückler wird über ihre Arbeit berichten. Vor allem will sie erklären, wie die Volksvertreter die Anregungen und Probleme der Bürger im politischen Geschehen umsetzen. Mit dieser Veranstaltung will die Seniorenvertretung den älteren Einwohnern die Scheu vor der Politik und der Verwaltung nehmen und ihnen aufzeigen, welcher Mittel sie haben, um in der Politik mitzumischen. Der Club liegt in der Seniorenwohnanlage am Hubertussee, Fahrverbindungen: Bus M29 bis zur Haltestelle Herthastraße.


Klaus Tessmann / KT
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden