Tango am Savignyplatz

Charlottenburg. In dem denkmalgeschützten 50er-Jahre-Ballsaal des akademischen Vereins "Hütte" in der Carmerstraße 12 direkt am Savignyplatz treffen sich die Tango-Friends. Es ist eine Gruppe von Tangobegeisterten, die einmal wöchentlich die Tradition unter dem Motto "Tanzen - lernen - zuschauen und kommunizieren" wieder aufleben lassen. Es tanzen sowohl Anfänger als auch professionelle Tänzer. Interessenten können mit oder ohne Tanzpartner kommen, Freunde mitbringen oder einfach nur zuschauen. Das nächste Treffen ist am Mittwoch, 22. Mai. Es beginnt um 19.15 Uhr und endet erst 0.30 Uhr.
Frank Wecker / FW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.