Visagist René Koch erhält Verdienstorden im Rathaus

René Koch (Foto: Wecker)

Wilmersdorf. Weltweit darf es nur 400 lebende Träger des Verdienstordens des Landes Berlin geben. Die Verleihung erfolgt jährlich am Tag der Berliner Verfassung, dem 1. Oktober.

In diesem Jahr werden 13 Berliner mit dem Verdienstorden ausgezeichnet. Unter ihnen ist der Wilmersdorfer Visagist René Koch. Er hat sich nicht nur als exzellenter Fachmann weltweit einen hervorragenden Ruf erworben. Sein Können stellt er in den Dienst von Menschen mit schweren Hautanomalien, Verbrennungen und Unfallnarben. Er gibt ehrenamtlich Kosmetikseminare für Blinde. Schließlich hat er mit seinem Lippenstiftmuseum Berlin um eine attraktive Institution bereichert.

Der Festakt findet am 1. Oktober zwischen 11 und 13 Uhr im Großen Saal des Berliner Rathauses statt.


Frank Wecker / FW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.