Vorlesewettbewerb des Börsenvereins

Wilmersdorf. Am Montag, 18. März, findet um 16 Uhr in der Kinderabteilung der Dietrich-Bonhoeffer-Bibliothek in der Brandenburgischen Straße 2 der Bezirksentscheid zum diesjährigen Vorlesewettbewerb statt.

Buchentleihungen sind zu diesem Zeitpunkt in der Kinderabteilung nicht möglich. Die Bezirkssieger werden am 8. Mai in der Zentral- und Landesbibliothek zum Berliner Landesentscheid gegeneinander antreten. Am 19. Juni lädt der Börsenverein alle Landessieger zum Finale nach Berlin ein. Der Bundessieger wird zum nächsten Finale in die Jury berufen und gewinnt für seine Schule einen Wanderpokal und den Besuch eines Autors.Der Vorlesewettbewerb wird seit 1959 vom Börsenverein des Deutschen Buchhandels veranstaltet. Er steht unter der Schirmherrschaft des Bundespräsidenten. Jedes Jahr beteiligen sich mehr als eine halbe Million Sechstklässler aller Schularten an dem Wettbewerb. Die Aktion soll die öffentliche Aufmerksamkeit auf das Buch als Kulturgut lenken, die Leselust wecken und die Kinder ermuntern, sich mit der Vielfalt der klassischen und aktuellen Kinder- und Jugendliteratur zu beschäftigen.

Weitere Informationen zum Vorlesewettbewerb gibt es im Internet unter: www.vorlesewettbewerb.de.

Frank Wecker / FW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden