Vorschläge für Integrationspreis

Charlottenburg-Wilmersdorf. Auf Beschluss der Bezirksverordnetenversammlung wird zum zweiten Mal einen Integrationspreis verlieren. Damit werden besondere Aktivitäten und Leistungen für das interkulturelle Zusammenleben und die Förderung des Gemeinsinns im Bezirk gewürdigt. Der Preis wird in den Kategorien "Einzelpersonen" und "Verbände oder Institutionen" verliehen. Das Preisgeld beträgt 1500 Euro. 1000 Euro sind für die Verleihung an Institutionen und Verbände und 500 Euro für Einzelpersonen vorgesehen. Vorschläge können bis 15. Oktober eingereicht werden. Dies kann unter www.integrationsbeauftragter.charlottenburg-wilmersdorf.de und brieflich an den Integrationsbeauftragten Otto-Suhr-Allee 100, 10585 Berlin geschehen. Die Verleihung erfolgt im Rahmen einer Festveranstaltung am Internationalen Tag der Migranten am 18. Dezember.
Frank Wecker / FW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.