Vortrag über Leseschwäche

Charlottenburg.Wie man mit einer Lese- und Rechtschreibschwäche zu leben lernt, erklärt Referentin Christel Hanke, die stellvertretende Vorsitzende des Bundesverbandes Legasthenie und Dyskalkulie, am Dienstag, 1. April, ab 19 Uhr. Eltern, Erzieher und Interessierte sind zu ihrem Vortrag gleichermaßen willkommen. Veranstaltungsort ist die Nehring Grundschule, Nehringstraße 9.


Thomas Schubert / tsc
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.