Wo kommt die Schokolade her ?

Charlottenburg. Über die Hälfte der in der Welt gehandelten Schokolade stammt von der Elfenbeinküste. Während sie bei uns preiswert zu haben ist, ist sie für die Kinder in den Herkunftsländern unerschwinglicher Luxus. Woran das liegt, zeigt der Dokumentarfilm "Schmutzige Schokolade", der am Sonnabend, 8. Dezember, um 17 Uhr im Grünen Stadtteilladen in der Wilmersdorfer Straße 60/61 gezeigt. Im Anschluss diskutiert die Bundestagsabgeordnete der Grünen, Lisa Paus, mit ihrer Fraktionsvorsitzenden Renate Künast, Irene Kissasse vom Verein Pro Afrika und Volkmar Lübke von "Transfair".
Frank Wecker / FW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden