Zuwanderung problematisch?

Charlottenburg. "Europas Sorgenkinder klopfen an" - so hat der Katholische Deutsche Frauenbund Diözesanverband Berlin eine Podiumsdiskussion betitelt, die am Dienstag, 23. September, ab 19 Uhr stattfinden soll. Gemeinsam mit dem Kommunalpolitischen Bildungswerk Berlin sprechen Experten darüber, in wiefern die Berliner Bezirke mit der Zuwanderung von Roma-Gruppen überfordert sind. Teilnehmen werden unter anderem Staatssekretär Dirk Gerstle, der Bundestagsabgeordnete Klaus-Dieter Gröhler und der Neuköllner Stadtrat Falko Liecke. Veranstaltungsort ist das Haus Helene Weber in der Wundtstraße 40-44.


Thomas Schubert / tsc
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.