Benefizkonzert für Obdachlose

Charlottenburg. Es war eine klingende Allianz für die Ärmsten: Jugendorchester aus sechs Nationen, die Sing-Akademie zu Berlin, der Staats- und Domchor Berlin und eine syrische Solopianistin gestalteten am 13. November ein Benefizkonzert zugunsten der Bahnhofsmission am Zoologischen Garten. Damit sie ihre mittellosen Gäste bewirten kann, spielten die Musiker nun in der Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche ohne Honorar und baten Konzertgäste um Spenden. Die Berliner Stadtmission bedankte sich auch beim Rotary Clubs Szczecin und Berlin International sowie dem Mövenpick Hotel Berlin als Sponsoren.tsc
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.