Ein Baum voller Wünsche

Charlottenburg. Herzenswünsche von Kindern erfüllen – diese Idee steckt hinter einem Projekt des Vereins „Schenk doch mal ein Lächeln“. An einem Wunschbaum, den man mit dem Bezirksamt in der ersten Etage des Rathauses Charlottenburgs, Otto-Suhr-Allee 100, postiert hat, finden Besucher Dutzende kleine Kärtchen. Auf ihnen haben Kinder ihre sehnlichsten Anliegen verewigt – und hoffen auf Paten, die bei der Erfüllung helfen. Sie können Geschenke im Wert von bis zu 25 Euro bis Montag, 14. Dezember, ohne Geschenkpapier beim Pförtner im Rathaus abgegeben. Und drei Tage vor Weihnachten kommt es dann zur Bescherung. tsc
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.