Tanzrunde für Krebskranke

Charlottenburg. Ein Krebsleiden schließt die Freude am Tanzen nicht aus. Unter dieser Annahme veranstaltet das Nachbarschaftshaus am Lietzensee, Herbartstraße 25, nun an jedem Freitag im Mai und Juni einen kostenlosen musikalischen Nachmittag mit der Stiftung "Perspektiven" und der Aline-Reimer-Stiftung. Jeweils ab 14.30 Uhr kann jeder teilnehmen, der nicht gerade zwei linke Füße hat und einen Partner mitbringt. Auch bei körperlicher Schwäche lässt sich für kranke Tanzlustige eine Lösung finden. Die Anmeldung erfolgt per E-Mail unter tanzen-perspektiven@web.de oder unter  0179/541 94 78. tsc
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.