Wer spendet der Stadtmission Tassen?

Charlottenburg. Nicht mehr genügend Tassen im Schrank – das ist keine Metapher für Verrücktheit, sondern ein tatsächlicher Mangel in der Bahnhofsmission am Zoologischen Garten. Die Hilfseinrichtung für Wohnungslose in der Jebensstraße braucht für den täglichen Ausschank von Getränken an mehr als 600 Gäste also dringend neue Tassen. Wer Pötte, egal welcher Form und Farbe, spenden möchte, kann sie zu jeder Tageszeit vor Ort an der Pforte abgeben. tsc
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.