Alba-Legenden für den guten Zweck zurück auf dem Parkett

Berlin: Sporthalle Charlottenburg |

Charlottenburg. Für zehn Tage war Berlin die Heimat der European Maccabi Games. Neben dem Kampf um die Medaillen standen auch Show-Spiele wie die Partie der Legendenspieler von Alba Berlin und Maccabi Tel Aviv an.

Ademola Okulaja, Vladimir Bogojevic und Sven Schultze haben zusammen hunderte Partien für das Basketball-Team von Alba Berlin absolviert. Am 3. August kam eine weitere dazu. Im Rahmen des „Let’s Play Together Events“ der European Maccabi Games trafen die Altmeister zusammen mit den Legenden von Maccabi Tel Aviv und Albas aktuellem Kapitän Alex King auf eine Auswahl der besten Spieler der EMG. Das Show-Spiel sollte für Toleranz und Offenheit einstehen und den europäischen Einheitsgedanken verbreiten. Rund 2000 Zuschauer folgten diesem Aufruf in der Sporthalle Charlottenburg.
Gerrit Lagenstein / gl


0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.