BR Volleys im Goldenen Buch

Charlottenburg-Wilmersdorf. Erst gewannen sie die Deutsche Meisterschaft, jetzt stehen sie auch noch im Goldenen Buch des Bezirks Charlottenburg-Wilmersdorf: Die Berlin Recycling Volleys feierten somit Erfolge auf dem Spielfeld und in Sachen Prestige. Gemeinsam mit ihrem Trainer Roberto Serniotti und Manager Kaweh Niroomand erschienen die Volleyballer im Rathaus und holten sich bei Bürgermeister Reinhard Naumann, Sportstadtrat Oliver Schruoffenegger und Vorsteherin Judith Stückler Glückwünsche ab. Denn mit dem gleichzeitigen Gewinn der DM, des DVV-Pokals und des europäischen CEV-Pokals schreiben die Volleys Vereinsgeschichte. tsc
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.