Brandenburg 03: Gekämpft und verloren

Charlottenburg. Gegen den Landesliga-Tabellenführer SD Croatia verlor der FC Brandenburg 03 am vergangenen Sonntag mit 0:1. Allerdings hatten die Null-Dreier gut dagegen gehalten. So war auch Trainer Martin Brosda "mit der kämpferischen Leistung zufrieden". Allerdings war Croatia über die gesamten 90 Minuten die fußballerisch bessere Mannschaft und gewann verdient. Lediglich Brandenburgs Torhüter Kofler verhinderte eine höhere Niederlage. Durch die Niederlage rutschte Brandenburg auf den letzten Tabellenplatz. Der kann aber schon am nächsten Spieltag wieder verlassen werden. Denn am Sonntag wartet mit dem SV Blau-Gelb (15 Uhr, Sömmeringstraße) der Tabellenvorletzte.


Fußball-Woche / SH
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.