Edwini-Bonsu trifft spät

Charlottenburg. Dank eines späten Treffers von Edwini-Bonsu (88.) gewann TeBe in der Oberliga beim 1. FC Frankfurt 2:1 (0:0). Zuvor hatte Rockenbach (63.) Frankfurts Führungstor durch Aniol (60.) ausgeglichen. „Wir spielen oben mit, weil wir auch in spielentscheidenden Situationen routinierter und effizienter sind“, sagte Veilchen-Trainer Thomas Brdaric. Seine Mannschaft trifft nun im Achtelfinale des Berliner Pokals auf Stern 1900. Vorgesehen ist die Partie für Sonnabend um 14 Uhr im Mommsenstadion. Möglicherweise erfolgt aber noch eine Verlegung auf Freitagabend.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.