Eisenhart, blitzschnell und aus Übersee gekommen

Charlottenburg. Mannschaftssport. Ballsport. Kanadischer Nationalsport: Lacrosse hat seinen Ursprung an der Ostküste des heutigen Amerikas und Kanadas. In Berlin wird Lacrosse beim SCC gespielt.

Den Indianern diente es als Vorbereitung auf Kriege. Nicht selten endeten diese Trainingsspiele tödlich. Bei einer der schnellsten Ballsportarten der Welt wird ein Ball aus Hartgummi mit einem Schläger gespielt.

So gefährlich wie früher ist Lacrosse heute natürlich nicht mehr, aber noch immer geht es bei diesem Mannschafts- und Ballsport recht hart zur Sache. Hauptstadtsport.TV-Moderatorin Katharina Kleinfeldt trat trotzdem zum Selbstversuch beim Sport-Club Charlottenburg an.


Hauptstadtsport.TV / Carolin Aßmann
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.