Erster Sieg für Brdaric

Charlottenburg. Erster Sieg in der Oberliga für TeBe unter dem neuen Trainer Thomas Brdaric. Gegen den 1. FC Frankfurt gab es ein hart erkämpftes 4:3 (1:1). Die Tore erzielten Hass, Kruschke, Matt per umstrittenem Foulelfmeter und Skade.

Die Veilchen führten bis zur 80. Minute 4:2. Dann traf Kasperkiewicz für Frankfurt und es begann das große Zittern bei Tennis Borussia. Doch man rettete den Erfolg über die Zeit. „Wir haben am Schluss Glück gehabt“, sagte Ex-Nationalspieler Brdaric.

Am Wochenende ist sein Team spielfrei. Unterdessen hat der Verein den früheren kanadischen Nationalspieler Randy Edwini-Bonsu verpflichtet, der zuletzt beim FC Homburg unter Vertrag stand.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.