Güllü überragt bei B03-Sieg

Charlottenburg. Nach einigen Startschwierigkeiten scheint die Mannschaft in der Bezirksliga so langsam ins Rollen zu kommen. Der 5:1-Erfolg bei Fortuna Biesdorf II am vergangenen Sonnabend bedeutete den dritten Sieg aus den letzten vier Spielen. Brandenburg 03 spielte eiskalt und traf immer zum richtigen Zeitpunkt. Überragender Mann auf dem Feld war Verteidiger Güllü. Er stand jederzeit sicher und krönte seine Leistung mit dem Treffer zum 5:1-Endstand (82.). Im Pokal wartet derweil am Sonntag mit Berlin-Ligist Stern 1900 (14 Uhr, Sömmeringstraße) eine ganze schwerere Aufgabe auf „Null-Drei“.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.