Hertha 06 baut Heimserie aus

Charlottenburg. Im siebten Berlin-Liga-Heimspiel hat Hertha 06 am vergangenen Sonntag den siebten Sieg gefeiert. Tabellennachbar Eintracht Mahlsdorf wurde mit 2:1 geschlagen. Dabei sah es nach einem schwachen Start in die zweite Hälfte und dem 0:1-Rückstand (47.) nicht danach aus, als würde die Heimserie der Charlottenburger bestehen. Doch wie aus dem Nichts kam der Ausgleich durch Aydin (68.) und plötzlich fand der CFC besser ins Spiel. Später wurde Hertha 06 für die Mühen schließlich noch mit dem Siegtreffer durch Eryigit (89.) belohnt.

Kommenden Sonntag kann Hertha 06 die Heimserie gegen den Berliner SC (voraussichtlich 14:15 Uhr, Sömmeringstraße) fortsetzen.


Fußball-Woche / SH
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.