Hertha 06 bleibt ungeschlagen

Charlottenburg. Der Charlottenburger Fußballclub Hertha 06 bleibt in seiner Premieren-Saison in der Berlin-Liga weiter ungeschlagen. Am Sonntag gewannen die Charlottenburger hochverdient 5:1 gegen das Schlusslicht SC Gatow. Trotz der frühen Führung durch Konal (11.) tat sich Hertha 06 in der Folge schwer gegen die tiefstehenden Gatower. Es fehlte mitunter der Zug zum Tor.

Ab der 75. Minute musste Gatow verletzungsbedingt in Unterzahl weitermachen - ab da war es ein Leichtes für Hertha 06: Aydin (71.), Kovulmaz und zweimal Eryigit (77., 86.) erhöhten auf 5:1.

Am Mittwoch steht für Hertha 06 das nächste Heimspiel in der Brahestraße an. Ab 18.30 Uhr ist der Mitaufsteiger FC Internationale zu Gast.


Fußball-Woche / SH
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.