Hertha 06 erkämpft 2:2-Remis

Charlottenburg. Der Oberligist ist im Auswärtsspiel am vergangenen Sonnabend beim Oberliga-Kellerkind Grün-Weiss Brieselang nicht über ein 2:2 (1:1)-Unentschieden hinausgekommen. Zunächst ging die Mannschaft von Trainer Frank Harzheim durch einen frühen Treffer von Ergün Cakir 1:0 in Führung (2.), ehe sie nach zwei Toren von Brieselang Filip Marciniak (27., 73.) mit 1:2 ins Hintertreffen geriet. Erst in der Nachspielzeit rettete Demircan Dikmen mit einem verwandelten Foulelfmeter zum 2:2-Ausgleich wenigstens noch einen Punkt.

Für die Charlottenburger geht es bereits am heutigen Mittwochabend weiter. Hertha 03 Zehlendorf gastiert zum Stadtderby auf dem Rasenplatz an der Sömmeringstraße (19 Uhr).
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.