Kantersieg für den SCC

Charlottenburg. Der SCC hatte zuletzt fünf Spiele in Serie gewonnen. Und ließ von Beginn an keinen Zweifel daran, dass der sechste Erfolg folgen sollte. Nach 90 sehr einseitigen Minuten hieß es 7:0 (2:0) gegen die zweite Mannschaft von Stern 1900. Grund (23.) und Barz (33.) trafen vor dem Wechsel. Noch zweimal Grund (53., 55.) und Maykowski mit einem lupenreinen Hattrick (64., 85., 88.) machten das Debakel für Stern perfekt.

Die Charlottenburger treten am letzten Spieltag beim Abstiegskandidaten Concordia Britz an (Sonntag 15 Uhr, Buschkrugallee).
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.